News News DE

Ondamedia und Hospedia unterzeichnen exklusive Partnerschaft für die MEDIX-CARE Plattform in Großbritannien

Smiling nurse with female patient

Hildesheim, Deutschland, 1. Juli 2020 – Ondamedia, ein führendes Unternehmen für interaktive Gesundheitslösungen, kündigt eine exklusive Partnerschaft mit Hospedia UK an. Ondamedia wird MEDIX-CARE liefern, eine vollständig interaktive Patientenversorgungsplattform, die eine überlegene Patientenerfahrung bietet und gleichzeitig eine verbesserte Arbeitsabläufe-Effizienz und eine quantifizierbare Investitionsrendite für medizinisches Fachpersonal bietet. Die MEDIX-CARE Plattform wird im Laufe des Jahres 2020 auf bestehenden Hospedia-Installationen und neuen Aufträgen eingesetzt.

Mit der MEDIX-CARE Plattform bietet Ondamedia zusammen mit seinem Exklusivpartner Hospedia, dem weltweit größten Betreiber von Point-of-Care-Bettsystemen, eine einzigartige End-to-End-Lösung an. Die Lösung trägt dazu bei, Patienten zu befähigen, Krankenhäuser dabei zu unterstützen, die beste Patientenversorgung zu bieten, die klinische Effizienz sicherzustellen, einen sinnvollen Einsatz im Hinblick auf die Technologieimplementierung zu erreichen und potenzielle neue Einnahmequellen zu schaffen.

MEDIX-CARE Journi beginnt zu Hause

MEDIX-CARE ist eine fortschrittliche Cloud-basierte Technologie – Die Plattform verbindet sich am Point of Care mit persönlichen mobilen Geräten oder medizinischen Tablets, Smart Terminals oder Fernsehern. – medix-care umfasst das gesamte zugehörige Zubehör, Back-Office-Management, Integration und Support-Fachwissen. Hospedia bietet professionelle und verwaltete Dienstleistungen, wie z.B. Content-Aggregation und Ertragsmanagement, zur Unterstützung und Verbesserung der Prozesse und der Effizienz von Krankenhäusern.

Return on Investment

„Die MEDIX-CARE Lösung bietet Patientenmedien, Patientenengagement und klinische Workflow-Dienstleistungen für den Patienten direkt am Bett,“ kommentiert Christian Otto, CEO von Ondamedia. „Aber mehr als nur Infotainment bietet medix-care Krankenhäusern einen quantifizierbaren Return on Investment und ein überlegenes Patientenerlebnis, das Patienten stimuliert und aufklärt und gleichzeitig Vorteile im Arbeitsablauf und in der Effizienz für das medizinische Personal bietet. Die Tools ermöglichen eine effizientere und kostengünstigere Versorgung, ohne dass die Qualität oder das finanzielle Ergebnis beeinträchtigt werden.

Erhöhte Patientenzufriedenheit

Medix bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten und verbindet und befähigt Patienten auf ihrem Weg zur Gesundheitsversorgung. Die Konnektivität beginnt mit dem Öffnen der Anwendung MEDIX-CARE | Journi auf einem persönlichen mobilen Gerät, das Zugang zu Checklisten für die Vorregistrierung und die Verbindung zu den Pflegeteams bietet. Dokumentationen können ausgetauscht, Bildungsinhalte und Wegweiserinformationen eingesehen werden. Nach der Krankenhausregistrierung können Patienten über verwaltete medizinische Geräte auf MEDIX-CARE | Link zugreifen, das Fernsehen, Filme, Radio, Internet, E-Mail, Spiele, Gesundheitsinformationen und -dienste liefert. Sie können aus verschiedenen Optionen wählen, um ihren Aufenthalt zu personalisieren: von der Bestellung ihrer Mahlzeiten über die Anwendung MEDIX-CARE | Nutrio zur Verwaltung von Nahrungsmitteln und Diäten oder der Kommunikation mit der Familie und Freunden ihres Pflegeteams über die Lösung MEDIX-CARE | VicoCare. Die Plattform ermöglicht und fördert das Empowerment und die aktive Teilnahme der Patienten während ihres gesamten Pflegeverlaufs.

medix-care Link für klinische Konnektivität verwenden

Organisationen des Gesundheitswesens können zu jedem Thema und zu jeder Zeit während der Patientenreise das Feedback der Patienten erfassen. Dieses Feedback kann verwendet werden, um die Erbringung der Versorgung zu verbessern und die Patientenzufriedenheit weiter zu steigern und die CQUIN-Ziele (Auftragsvergabe für Qualität und Innovation) zu unterstützen, die sich auch direkt auf die Krankenhauskostenerstattung auswirken.

„Wir sehen, dass die Patienten während ihres gesamten Behandlungsverlaufs aktiv einbezogen und befähigt werden und so eine bessere Pflegeerfahrung, ein besseres Wissen und eine höhere Gesamtzufriedenheit erreichen, was sich positiv auf ihre klinischen Ergebnisse auswirkt,“ fügt Otto hinzu. „Aus dieser Perspektive wirkt sich medix-care direkt auf Patientenzufriedenheitswerte wie HCAHPS (Hospital Consumer Assessment of Healthcare Providers and Systems) aus, die wichtiger denn je werden.“

Direkter klinischer Zugriff

Medix-Care bietet dem medizinischen Personal Zugang zu einer Vielzahl von Anwendungen direkt am Krankenbett und trägt so zur Verbesserung des klinischen Arbeitsablaufs und der Produktivität bei. Die Möglichkeit des sofortigen Zugriffs auf die elektronischen Krankenakten (EMR) und das Krankenhausinformationssystem (KIS) eines Patienten – unter Wahrung der Privatsphäre des Patienten – führt zu einer verbesserten Effizienz und besseren Entscheidungsfindung am Krankenbett.

Neue Einnahmeströme

Für Endbenutzer bietet medix-care spezialisierte Dienstleistungen über Hospedia, First-Line-Support, Content-Aggregation und Yield Management, um die Rendite zu maximieren. Krankenhäuser können Patientenunterhaltungspakete bündeln und weiterverkaufen, um zusätzliche Einnahmen zu erzielen, und auch lokale Produkte und Dienstleistungen durch Vollbild- oder Bannerwerbung bewerben.

Über Ondamedia

Ondamedia, ist ein globales Technologieunternehmen, das die medix-care Platform für den Gesundheitsmarkt entwickelt und installiert hat. Ondamedia arbeitet mit globalen Partnern zusammen, um eine Lösung zu liefern, die es Patienten und ihren Familien ermöglicht, sich aktiv an ihrem persönlichen Pflegeplan zu beteiligen, und bietet ein modernes interaktives Gateway für Informationen, Kommunikation und Bildungsinhalte. Ondamedia verfügt über 20 Jahre Erfahrung, mehr als 18000 aktive Installationen und bietet über 15000 Transaktionen pro Tag.

Über Hospedia

Hospedia ist der weltweit führende Anbieter von Point-of-Care-Systemen im Gesundheitswesen, einschließlich Medien, Informationen, klinischer Unterstützungssoftware und Infrastrukturdiensten. Hospedia verwaltet 70.000 Multimediasysteme, die jährlich bis zu 10 Millionen Patienten, 5 Millionen Besucher und 500.000 medizinische Fachkräfte in mehr als 155 Krankenhäusern versorgen. Diese Systeme können so konfiguriert werden, dass sie Anwendungen und Dienstleistungen im Gesundheitswesen bereitstellen, wobei die von Hospedia bereits am Krankenbett installierte PC-Funktionalität genutzt wird.

© Copyright 2020 by Ondamedia GmbH